Validation

 

You want to avoid unnecessary investments in new products? After only one week you know which target you should aim for and which path to take.

 
 
DESIGN SPRINTS sind dann sinnvoll, wenn du nicht unnötig Geld in neue Produkte, Dienstleistungen oder Geschäftsmodelle investieren willst. Wir überprüfen während der ganzen Woche laufend, ob wir auf dem richtigen Weg sind oder ob das Wertangebot angepasst werden muss. So entstehen eine Business-Logik und Annahmen, die wir am Freitag mit Hilfe von Highend-Prototypen und echten Kunden testen. Mit DESIGN SPRINTS kannst du Innovationsprojekte massiv beschleunigen oder sie stoppen, bevor es zu teuer wird.

Das bekommst du

Klar strukturierter Prozess Wir optimieren unsere Abläufe laufend und können dir deshalb eine hohe Prozesssicherheit bieten. Das ist uns sehr wichtig.
Das Vier-Augen-Prinzip Wir wollen dein Thema umfassend behandeln, damit du die beste Lösung für deine Problemstellung erhältst. Deshalb wird der gesamte Prozess stets von zwei erfahrenen Innoveto-Experten begleitet.
Rekrutierung der Teilnehmenden  Jedes Kernteam sieht anders aus. Wir definieren die Expertenrunde am Montagnachmittag. Am Freitag stellen wir die Testpersonen zusammen. Natürlich kannst du deine eigenen Kontakte und Präferenzen einbringen.
Sprint Report im Ziel Am Ende des Design Sprints bekommst du von uns den Sprint Report. Darin sind alle wichtigen Erkenntnisse und unsere Empfehlungen für die nächsten Schritte gebündelt.
notion image

Ablauf

1. Map & Experten Am Montagmorgen definieren wir das Langzeit-Ziel deines Projekts (z.B. das 5-Jahres-Ziel) und die bestmögliche Route dorthin. Zudem bestimmen wir die wichtigsten Akteure. Am Nachmittag lassen wir diesen Routenplan von ausgewählten Experten challengen. Danach legen wir das Sprint-Ziel fest und wählen die Sprint-Fragen aus.
2. Sketching Am Dienstag werden vor allem Lösungen skizziert. Am Vormittag halten wir Ausschau nach bereits bestehenden Lösungen, die uns im Sprint weiterhelfen könnten. Am Nachmittag stürzen wir uns in einen strukturierten Kreativ-Prozess, bei dem wir neue Lösungen entwickeln und zu Papier bringen.
3. Entscheidung Der Mittwoch ist ein entscheidender Tag: Heute bündeln wir alle Einzelfragmente und extrahieren daraus eine Lösung, die wir am Donnerstag als Prototypen umsetzen. Am Nachmittag kreieren wir ein Storyboard, nach dem wir unseren Prototypen Schritt für Schritt entwickeln können.
4. Prototyping Jetzt wird der Prototyp gebaut. Egal ob es sich um ein physisches oder um ein digitales Produkt handelt, ob du eine Dienstleistung brauchst oder ein neues Geschäftsmodell: Nach einem Tag steht der Prototyp und ist ready für den grossen Test am Freitag.
5. Testing Am Freitag gilt’s ernst: jetzt werden unsere Annahmen mit echten Kunden getestet. Wir konfrontieren sie in einem speziellen Test-Setting mit dem Prototypen. Uns interessiert nicht das direkte Feedback der Testkunden, sondern ihre Reaktionen. An diesen spontanen Regungen erkennen wir schnell, ob wir mit unserem Vorhaben auf dem richtigen Weg sind oder nicht.
6. Reporting Alle relevanten Informationen packen wir in den Key Insights Report, den wir dir und deinem Team präsentieren. Er ist die Grundlage für die weitere Bearbeitung des Prototypen in deinem Unternehmen.

What are we waiting for?

There are many reasons to speak to us. Maybe you would like to talk to someone about your newest project? Or do you have questions about innovation topics and our formats? We're always willing to listen and looking forward to meeting you. Here you can schedule an appointment online.